Zur perfekten Instagram Marketing Strategie für Unternehmen und Influencer

7 Tipps für die perfekt Instagram Marketing Strategie für Unternehmen & Influener

Instagram ist ein unverzichtbarer Marketing-Kanal für Unternehmen und Marken. Es ist die Plattform mit der stärksten Zunahme an Nutzern pro Monat und bietet unzählige Funktionen, mit denen man fesselndes und effektives Marketing betreiben kann. Mit den folgenden sieben Punkten kannst auch du für deine Marke eine Strategie erstellen, die letztendlich auch ökonomischen Erfolg nach sich ziehen wird.

Die sieben Säulen einer ausgereiften Instagram Marketing Strategie für Unternehmen und angehende Influencer

1. Lege den Content deines Instagram-Accounts fest

Mache dir zunächst darüber Gedanken, welche Inhalte du in deinem Account posten möchtest. Man unterscheidet zwei Hauptvarianten: produkt- und imagebezogen. Bei der ersten Variante liegt der Fokus auf deinen Produkten. Dein Konto besteht dabei hauptsächlich aus Produktfotos. Der Nachteil dieser Variante ist, dass es dich und deine Marke austauschbar machen kann. Diese Gefahr besteht bei der imagebezogenen Content-Strategie nicht. Hierbei drückst du mit deinen Inhalten die Philosophie deiner Marke aus. Eine Fusion beider Varianten ist der übliche Mittelweg und bietet sich vor allem für dich an, wenn deine Marke jung ist und du dich deiner Zielgruppe erst einmal vorstellen musst.

2. Erstelle einen Zeitplan für deine Beiträge

Die Nutzer schließen von der Regelmäßigkeit deiner Posts auf deine Interaktivität. Es ist daher wichtig, dass du deine Beiträge möglichst in gleichen Abständen veröffentlichst. Lege dazu einen Zeitplan fest, den du dauerhaft einhalten kannst. Plane dafür zunächst, wie viele Posts du pro Monat veröffentlichen willst und kannst. Verteile die Anzahl dann gleichmäßig auf den Monat und poste beispielsweise alle drei Tage. Nutze Apps wie „Later“ um deine Beiträge vorab zu erstellen und mit einem Text sowie einem Filter zu versehen. So musst du deine Posts zum gegebenen Zeitpunkt nur nocht auf Instagram hochladen.

3. Lege Wert auf die Details deiner Posts

Setze Qualität vor Quantität und achte bei jedem deiner Beiträge auf folgende Aspekte:

Eine hohe Fotoqualität

Deine Fotos sollten ausreichend beleuchtet und scharf sein. Benutze Filter zurückhaltend, um nicht vom eigentlichen Motiv abzulenken. Verwende möglichst immer die selben Filter, um ein einheitliches Thema beizubehalten. Abhängig von deiner Zielgruppe und deiner Marke, können Smartphone-Fotos ebenso hochwertig und unter Umständen sogar authentischer wirken als professionelle Fotos.

Eine animierende Beschreibung

Versehe deinen Beitrag mit einer relevanten Caption, die zum Inhalt des Fotos passt. Verzichte auf das Betteln nach Kommentaren und Likes oder die Aufforderung, Freunde zu verlinken. Stelle deinen Followern vielmehr Fragen und zeige Interesse an ihrer Meinung, um ihr Engagement unaufdringlich zu erhöhen.

Relevante Hashtags

Durch Hashtags finden Nutzer deine Beiträge. Integriere relevante Hashtags, die nicht zu allgemein gefasst sind. Überlege dir, nach welchen Begriffen deine Zielgruppe sucht. Als effektivste Anzahl haben sich 10-15 Hashtags pro Post erwiesen.

Mache dich mit diesen ersten drei Tipps für eine erfolgreiche Instagram Marketing Strategie vertraut. Im zweiten Teil erfährst du, wie du die verschiedenen Funktionen von Instagram nutzt und deine Follower an dein Konto binden kannst. Um die Hürde der ersten 1000 Follower zu überwinden, kannst du einen unserer Dienste in Anspruch nehmen.

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar